Eck-Einfamilienhaus

9565 Bussnang
CHF 890'000.–

Impressionen

Grunddaten

Referenz dd51bd32-f41a-11e9-9cb0-a4bf01195aaa
Adresse Bachwies 10
9565 Bussnang
Schweiz
Baujahr 2015

Angebot

Kaufpreis CHF 890'000.–
Verfügbar ab Auf Anfrage

Eigenschaften

Balkon Eckhaus Erstbezug Garage Neubau

Beschreibung

Makrolage

Bussnang ist eine Agrar-industrielle Gemeinde im Kanton Thurgau. Bussnang ist gemäss Definition 2012 des BFS keiner Agglomeration zugehörig. Bussnang zählt 2’222 Einwohner (2014) bzw. 849 Haushalte (2013) (durchschnittliche Haushaltsgrösse: 2.6). 26.3% der Haushalte zählen im Jahr 2012 zu den oberen Schichten (Schweiz: 28.8%), 46.6% der Haushalte zu den mittleren Schichten (Schweiz: 39.7%) und 27.2% der Haushalte zu den unteren Schichten (Schweiz: 31.5%). 176 Betriebe mit 2’409 Beschäftigten weist die Gemeinde Bussnang im Jahr 2012 gemäss Betriebszählung des BFS (STATENT) auf. Von den 2’130 vollzeitäquivalenten Stellen sind 162.7 (7.6%) im 1. Sektor, 1’762 (82.7%) im Industrie- und 205.4 (9.6%) im Dienstleistungssektor.

Die am schnellsten mit dem motorisierten Individualverkehr von Bussnang aus erreichbaren Zentren sind Wil (SG) (18 Min.), Kreuzlingen (20 Min.) und Frauenfeld (22 Min.). Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man am schnellsten nach Frauenfeld (21 Min.), Wil (SG) (24 Min.) und Kreuzlingen (31 Min.).

Die Gemeinde weist Ende 2013 einen Bestand von 945 Wohneinheiten auf, wovon 378 Einfamilienhäuser und 567 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sind. Die EFH-Quote ist mit 40% im landesweiten Vergleich (22.9%) stark überdurchschnittlich.

Bei einer mittleren Bautätigkeit von 12 Wohnungen (2008 – 2013; das sind 1.4% des Bestandes 2008), ist die Leerstandsquote mit 2.43% (23 Wohnungen) im landesweiten Vergleich (1.08%) stark überdurchschnittlich.

Gemäss Prospektivmodell Wohnen von FPRE ist zwischen 2012 und 2025 im mittleren Szenario und bei gleichbleibender Raumplanungspolitik in der Gemeinde Bussnang von einer Zusatznachfrage von 93 Wohnungen auszugehen.

Das Preisniveau von Wohneigentum (durchschnittliche Neubauten) liegt gemäss den hedonischen Bewertungsmodellen von FPRE bei den EFH bei 6’496 CHF/m², bei den EWG bei 5’391 CHF/m², die Nettomarktmiete von MWG liegt an mittleren Lagen bei 172 CHF/m² und Jahr. Dies ist im regionalen Vergleich durchschnittlich.

Seit dem 1. Quartal 2000 haben die Preise mittlerer EFH in der MS-Region Thurtal um 53.3% zugelegt, die Preisveränderung mittlerer EWG liegt bei 83.4%. Der Markt der Region Thurtal ist nach Einschätzung von FPRE heute realistisch bewertet.

Ansprechpartner

RE/IMMO Eichenberger
Hungerbüehlerstrasse 22
8500 Frauenfeld
Schweiz
Roger Eichenberger

T +41 52 720 18 13

Kontaktformular